Assistenzärztin / Assistenzarzt Rheumatologie 50-100%

Die Schmerzklinik Basel ist das einzige Kompetenzzentrum für interventionelle Schmerzdiagnostik und –therapie in der Schweiz. Als offizielle Lehrklinik für Rheumatologie (Kat. B) bietet sie entsprechende Ausbildungsplätze für Assistenzärztinnen und Assistenzärzte an. In der Schmerzklinik kümmern sich über 30 Ärztinnen und Ärzte sowie rund 70 medizinische Angestellte und administratives Personal mit einem ganzheitlichen, multimodalen und interdisziplinären Ansatz um Menschen, die unter Schmerzen leiden.

Ihr Aufgabenbereich

  • Mitbetreuung von ambulanten und stationären Patienten
  • Versorgen von entzündlichen und degenerativen rheumatologischen Erscheinungen

Ihr Anforderungsprofil

  • In Weiterbildung zum Facharztausbildung FMH oder äquivalent
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Ausgeprägtes Interesse an der Behandlung akuter und chronischer Schmerzen und des Bewegungsapparates
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (Verständnis von Mundart ist wünschenswert)

Unser Angebot

  • Möglichkeit zur Erlernung von interventionellen und manuellen Techniken, Bildwandler- und CT-gesteuerten Injektionen sowie der Sonographie des Bewegungsapparates
  • Erlernen von Synovial- und Speicheldrüsenbiopsien
  • Hausinternes Labor und Röntgen, CT, Ultraschall, DEXA
  • Operationssaal für minimal-invasive Eingriffe und für Bildwandler- und CT-gesteuerte Injektionen,
  • Mitgestaltung der Behandlungsabläufe zusammen mit Ihren Vorgesetzten
  • Attraktiver Arbeitsplatz in einem kleinen kollegialen Team
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Sehr guter Anschluss an den öffentlichen Verkehr
  • 5-6 Pikettdienste im Jahr
  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit im Rahmen des Osteoarthritis Research Center (www.osteoarthritis.ch)

Berufsgruppe

Pflege & OP

Arbeitsort

Basel

Eintrittsdatum

nach Vereinbarung

Bewerbung

Interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per Email an:

Schmerzklinik Basel
Human Resources
Hirschgässlein 11-15
4010 Basel-Stadt·

info@schmerzklinik.ch

Es werden nur Bewerbungen beantwortet, die elektronisch eingehen und dem Anforderungsprofil entsprechen. Arbeitsmarkt-Agenturen werden gebeten, auf Bewerbungen zu verzichten.